Princesa für den Wöhler-Stall bei den Zweijährigen

Die erste Siegerin des Hoppegartener Samstag-Renntages heißt Princesa. Geritten von Eddie Pedroza, drückte die zwei Jahre alte Cracksman-Tochter dem wettstar.de-Rennen über 1400 Meter Start-Ziel ihren Stempel auf, konterte in der Geraden alle Angriffe von Royal Night und kam zu einem sicheren Sieg.

In einem kleinen Feld von vier Zweijährigen machten damit die beiden Favoritinnen das Rennen unter sich aus, weiter zurück waren Va Bene und Ageless Lips.

„Sie ist klein, aber sehr fleissig, mit einem großen Herzen“, urteilte Jockey Pedroza nach dem Rennen, „wir hatten schon von zu Hause aus ein gutes Gefühl.“

Princesa wird von Andreas Wöhler für den Stall Turffighter von Hans Wirth trainiert, sie stammt aus der Zucht von David und Hans-Peter Schön, aus der schon einige erfolgreiche „P-Pferde“ auf deutschen Rennbahnen ihre Visitenkarte abgegeben hatten.

Die Mutter Pemina war Zweite im Preis der Winterkönigin, ein Rennen, für das Princesa auch eingeschrieben ist. Princesas Bruder Pyrus, Erstling der Mutter, ist in diesem Jahr zum Auktionsrennen-Sieger avanciert.

Princesa war auf der BBAG Jährlingsauktion zunächst für 24.000 Euro zurückgekauft worden, wechselte dann später den Besitzer. In dem in der Sonntag-Ausgabe der Sport-Welt erschienenen „Stallparaden-Update der Zweijährigen“ hatte Coach Andreas Wöhler gesagt: „Ein pfiffiges Mädchen!“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste