Noch neun im Prix Niel – Die Gegner des Derbysiegers

Nach einem Streichungstermin am Mittwoch sind für den Prix Niel am Sonntag in ParisLongchamp noch neun Pferde startberechtigt.
(zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt)

Darunter Derbysieger Fantastic Moon, der bekanntlich aus dem Grosser Preis von Baden zurückgezogen wurde, nun in Paris laufen soll.

Die Stehengebliebenen: Bravais (Andre Fabre), Marhaba Ya Sanafi (Andreas Schütz), Goldenas (Endo Botti), Feed The Flame (Pascal Bary), King of Records (Fabrice Chappet), Fantastic Moon (Sarah Steinberg), Winter Pudding (A & G Botti), Greenland (Aidan O’Brien), Zarakem (Jerome Reynier).

Am morgigen Donnerstag ist sowohl Vorstarterangabe als auch Möglichkeit der Nachnennung.

King of Records könnte der Pacemaker für den Favoriten Feed The Flame sein, so dass man von einem ordentlich gelaufenen Rennen ausgehen kann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine