Noch 14 Pferde in der Kalkmann-Frühjahrs-Meile

Mit der Kalkmann-Frühjahrs-Meile (Gr. III) steht am kommenden Sonntag auf dem Grafenberg in Düsseldorf das erste Grupperennen der deutschen Saison auf der Karte. Am Montag war der letzte Streichungstermin für das mit 55.000 Euro dotierte 1600 Meter-Examen.

Demnach kommen noch 14 Pferde für das erste Düsseldorfer Highlight in Frage. Mit dabei ist auch der Vorjahressieger See Hector, der bereits mit Thore Hammer-Hansen angegeben ist. Ebenfalls bereits mit Reiter versehen sind Best Lightning (Andreas Suborics/Hugo Boutin), Westminster Night (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza), Zerostress (Sascha Smrczek/Bayarsaikhan Ganbat), Muhalif (Bohumil Nedorostek/Martin Seidl), Asterix (Pavel Vovcenko/Andrasch Starke), Dapango (Roland Dzubasz/Rene Piechulek), Montanus (Yasmin Almenräder) und Aladar Ari (Pavel Bradik/Patricia Tepper).

Noch ohne Jockey sind Arcandi (Peter Schiergen), Tarkhan (Roland Dzubasz) sowie die drei Franzosen American Flag (Yann Barberot), Gamestop (Christophe Ferland) und Maliparmi (Jerome Reynier).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse