Neun im Oleander-Rennen – Favorit Lajoscha fraglich

Ob der Favorit für das Oleander-Rennen überhaupt an den Start kommt, ist noch fraglich! Sein Trainer Andreas Wöhler äußerte sich GaloppOnline.de gegenüber eher skeptisch, was ein Start Lajoschas im Comer Group International 52. Oleander-Rennen angeht. Grund dafür ist der am Donnerstag mit gut bis fest angegebene Boden und dadurch, dass bis Sonntag nur wenig, bis kein Regen für Hoppegarten angesagt ist, könnte es passieren, dass der Favorit dem Rennen fernbleibt. (Zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (Zum RaceBets-Langzeitmarkt).

Sollte dem so sein, steigen natürlich die Chancen der anderen acht Pferde. Die zuletzt in Hoppegarten hinter Lajoscha eingekommenen Aff un zo (Markus Klug/Andrasch Starke), Nastaria (Anna Schleusner-Fruhriep/Miguel Lopez) und Nachtrose (Peter Schiergen/Rene Piechulek) stehen dabei in der Pole-Position.

Natürlich ist auch Sponsor und Besitzertrainer Luke Comer mit Startern vertreten. Er wird mit Bradesco (John Francis Egan) und John Alexander (Gavin Ashton) aus Irland anreisen. Für deutsche Interessen kommen außerdem noch Diamantis (Andreas Suborics/Martin Seidl), Duke of Lips (Eva Fabianova/Jozef Bojko) und Nacido (Yasmin Almenräder/Robin Weber) an den Start.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp