Nennungen für drei Gruppe I-Rennen: Borna, Narrativo und Queimados

Nur drei Dreijährige besitzen für den Rest des Jahres noch Nennungen in allen Gruppe I-Rennen über 2400 Meter. Das sind der Grosse Preis von Berlin, der Grosse Preis von Baden und der Preis von Europa.

Das ist das Ergebnis nach dem Nennungsschluss zum 62. Preis von Europa, der in diesem Jahr erstmals unter dem Patronat der Mehl-Mülhens-Stiftung entschieden wird.

Im Einzelnen sind das der Derbyzweite Borna, Narrativo und der aus dem Derby kurzfristig zurückgezogene Queimados.

Für den Europa-Preis sind 37 Nennungen eingegangen. Das Rennen ist am 22. September das Highlight der Kölner Rennsaison. 22 Nennungen kommen aus dem Ausland, das damit die Mehrheit der Nennungen stellt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy