Narcissus mit erwartetem Auftaktsieg in Horn

Mit einem erwarteten Sieg ist man am Freitag in Hamburg in den Renntag gestartet. Für diesen musste der heiße Favorit (1,2:1), Hans Albert Blumes für Heinz Dieter Jarling trainierter Narcissus, aber mehr kämpfen als erwartet.

“Das war hart verdientes Geld, ich musste ihn schon ganz bemühen”, so Siegreiter Andrasch Starke, für den der Treffer der zweite während der Derbywoche war. “Man muss die Pferde ein bisschen einschätzen können und hier waren jetzt keine Helden drin. Die Formen von Narcissus aus Frankreich waren schon gut. Das musste hier aber reichen”, so Starke weiter.

„Er ist auf Sand eine ganze Klasse besser, aber wir haben da im Moment wenig Auswahl. Deswegen sind wir mal nach Deutschland mit ihm. Das nächste Mal wird er wieder in Frankreich starten”, ergänzte Trainertochter Alida Blume in Vertretung ihres Vaters.

Als bärenstarke Gegnerin hatte sich letztlich Jean-Pierre Carvalhos vierjährige Dabirsim-Tochter Golden Heart erwiesen, womit der Favoriteneinlauf in der Sieglosenprüfung für die älteren Pferde dann auch perfekt war.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne