Mister Fernando: der fleißigste Zweijährige seit 2019

Das letzte Zweijährigenrennen der Saison ist längst Geschichte, Prüfungen für die Youngster in Mülheim an der Ruhr mussten gecancelt werden, da die Renntage ausfielen.

Der Zweijährige, der in Deutschland die meisten Zweijährigenrennen in der Saison 2023 bestritt, kommt aus München. Der von Michael Figge für das Ecurie Cremant et Champagne trainierte Mister Fernando kam von Anfang Juli bis Ende November achtmal an den Start.

Dreimal war er dabei auf seiner Heimatbahn aktiv, dreimal wurde er in Frankreich aufgeboten. Köln und Halle waren die weiteren Orte, an denen der Saxon Warrior-Sohn an Rennen teilnahm. In Halle verabschiedete er sich auch aus der Maidenklasse, in Köln versuchte sich der Hengst im Preis des Winterfavoriten, und in Toulouse in einem Listenrennen, in beiden Fällen allerdings ohne Erfolg. Mit einer Gewinnsumme von 17.025 Euro steht er immerhin auf Platz 32 in der Statistik seines Jahrgangs (In- und Ausland).

Häufiger als Mister Fernando war zuletzt 2019 ein deutscher Youngster unterwegs. Das war die Stute Real Fan, die neun Rennen bestritt, wobei sie allerdings ihre ersten beiden Starts noch für den französischen Trainer Matthieu Palussiere absolvierte, ehe sie in den Stall des damals noch in Iffezheim trainierenden Miroslav Rulec wechselte. Ein Sieg gelang Real Fan damals übrigens nicht.

Acht Starts, neun Starts… Über eine solche Anzahl hätte ein Pferd, das ab 1989 in Deutschland trainiert wurde, nur müde gelächelt. Der England-Import Time to go Home, der unter Regie von Andreas Löwe für das Gestüt Mara dreijährig auf Listenebene erfolgreich, und in Grupperennen platziert war, hatte zweijährig, damals von Reg Hollinshead auf der Insel trainiert, 22 (!) Rennen bestritten, von denen er nicht weniger als neun (!) gewann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly