Maigret rauf auf 95 Kilo und fit and well zu Hause

Der Sieger aus dem Dr. Busch Memorial in Krefeld, Gestüt Karlshofs Maigret, hat für den Sieg eine neue GAG-Marke von 95 Kilo erhalten. Er ist damit das erste Pferd des aktuellen Derbyjahrgangs, das eine Marke von 95 Kilo oder mehr hat.

Der Counterattack-Sohn ist nach drei Starts ungeschlagen und soll jetzt in den Kölner Hengste-Klassiker, die 2000 Guineas, gehen. „Ich werde Lukas Delozier als Reiter schon drauf setzen, er soll wieder reiten“, so Trainer Bohumil Nedorostek.

Maigret ist fit and well zu Hause angekommen, hat durch das Malheur nach dem Ziel keine Blessuren davongetragen. „Es ist alles in Ordnung, Gott sei Dank“, so der Coach. „Da ist man überglücklich im Ziel und ein paar Sekunden später hat man solch eine Schrecksekunde, dass das Pferd in die Hecke gerät.“

Nun können die nächsten Ziele wie geplant angegangen werden mit dem Karlshofer Hengst, der auch aus der Zucht von Michaela und Bruno Faust stammt. In der Championatsrangliste der Züchter ist Karlshof nach dem Sieg im Dr. Busch Memorial in Führung.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely