Kommission gibt “Grünes Licht” – Renntag findet statt

Die Kommission, die nach dem Schneefall in München die Bahn begutachtete, hat nach Begehung der Bahn eine Entscheidung getroffen.

Und die lautete “pro Renntag”. Es gab “Grünes Licht”, dass die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann.

Der Münchener Rennverein e.V. teilte dazu offiziell mit:

„Nach dem Schneefall der vergangenen Nacht und den Temperaturen um den Gefrierpunkt, hatte sich der Münchener Rennverein e.V. in Absprache mit der Rennleitung entschieden eine Kommission zur Beurteilung der Renntauglichkeit des Geläufs zu bilden. Die Kommission bestehend aus vier Mitgliedern der Rennleitung, den Jockeys Andrasch Starke und Patrick Gibson, den Trainern Peter Schiergen und John Hillis, sowie Sascha Multerer als Vertreter des Rennvereins kam zu dem Ergebnis, dass der Renntag durchgeführt werden kann. Der erste Start erfolgt wie geplant um 10:50 Uhr!“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly