Kein Geheimnis: Forbidden Secret Richters zweiter Cagnes-Sieger

Vier deutsche Pferde kamen am Samstag, dem vierten Tag des Meetings in Cagnes-sur-mer, im ersten Rennen des Tages, einem Verkaufsrennen über 2400 Meter der Sandbahn, an den Start.

Und der Sieg ging dann auch nach Deutschland, als der von Stefan Richter für Karin Brieskorn trainierte Forbidden Secret seiner Rolle als 3,1:1-Favorit vollauf gerecht wurde, und unter Alexis Pouchin das mit 15.000 Euro dotierte Reclamer überlegen mit vier Längen Vorsprung gewann. Fabian Xaver Weißmeiers Moonflight war Vierter, seine Trainingsgefährtin Elizabea und Hans Albert Blumes Baden Rocks blieben unplatziert.

Es war der zweite deutsche Treffer bei diesem Meeting. Für den ersten hatte am Eröffnungstag mit Flamingo Hollow ebenfalls ein Pferd aus dem Stall von Stefan Richter gesorgt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau