Kann England-Import Jazzagal in Dortmund gleich nachlegen?

Zweiter Renntag der deutschen Allwetter-Saison 2023/24. Wie in der vergangenen Woche wird es am Sonntag sechs Rennen geben. Und es ist durchaus einiges geboten.

So sattelt Henk Grewe im Altersgewichtsrennen über 1700 Meter die Ausgleich II-Siegerin Koffi Kick (Leon Wolff) und könnte im Falle eines Sieges im Titelkampf bis auf einen Sieg an Peter Schiergen herankommen. „Sie fühlt sich immer noch gut und sollte das zu schlagende Pferd in dem Rennen sein“, so Grewe, der anfügt: „Wenn sie mit dem Sand zurechtkommt.“ Und natürlich dürfte Schiergen am Sonntag kein weiterer Sieg gelingen, wenn Grewe im Championat weiter aufholen will.

Doch der Asterblüte-Trainer hat am Sonntag seinerseits zwei Chancen zu punkten. Im Ausgleich IV über 1700 Meter hat er Amoudara (Senan Macredmond) am Start, im letzten Rennen der Karte (Agl. IV, 2500 m) sucht er seine Chance mit Nabora (Senan Macredmond).

Im Ausgleich III über 1200 Meter treffen die beiden Seriensieger Gamgoom (Mario Hofer/Senan Macredmond) und Vinnare (Frank Fuhrmann/Jozef Bojko) aufeinander. Vinnare sucht nach einem zweiten Platz vor sieben Tagen den achten Saisonsieg.

Geschlagen wurde Vinnare am vergangenen Sonntag nur von Jazzagal. Auch der von Marian Falk Weißmeier trainierte England-Import ist wieder dabei und kann unter Thore Hammer-Hansen durchaus ein schnelles Doppel perfekt machen. Die Stute startet im Ausgleich IV über 1200 Meter.

Nicht klar war bis Mittwoch, ob in Dortmund eine Viererwette angeboten werden kann, da sich im Ausgleich IV über 1700 Meter nur neun Pferde befanden. Das Rennen blieb weiter offen und am Donnerstag war dann klar: Der zehnte Starter ist da, die Wettchance des Tages mit einer garantierten Auszahlung von 10.000 Euro wird ausgespielt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau