Iquitos wechselt als Deckhengst ins Gestüt Röttgen

Iquitos, der Adlerflug-Sohn und dreifache Gruppe I-Sieger, wird vom neuen Jahr an im Gestüt Röttgen stationiert sein.

„Als Galopper des Jahres 2016 und 2018, heißen wir Iquitos zusammen mit unseren Kunden herzlich willkommen“, sagt Gestütsleiter Frank Dorff.

Weiter schreibt das Gestüt Röttgen in einer Pressmitteilung: Von Anbeginn außerordentlich ehrlich und treu, vor allem aber beständig bei seinen Leistungen in allen Rennen kann Iquitos auf stolze Erfolge blicken: er ist dreifacher Gr.1-Sieger und insgesamt achtfacher Sieger in 4 Rennzeiten 3-6jährig über 1.600 – 2.400 m. Iquitos besaß einen überragenden Speed und schlug damit 22 Gr.1-Sieger. Er erreichte ein GAG von 99 kg.

Iquitos ist einer der besten Nachkommen des Derby-Siegers und Champions Adlerflug. Als Deckhengst wurde er 2019 im Gestüt Ammerland aufgestellt und deckte seit 2021 im Gestüt Graditz.

Die beiden ersten gelaufenen Iquitos-Nachkommen des kleinen, nur fünf Pferde umfassenden ersten Jahrgangs, sind der Gruppe 3-Sieger und mehrfach Gruppe 1 platzierte Derby-Zweite Mr. Hollywood (GAG 97,5 kg), sowie die gruppeplatzierte Drawn To Dream (GAG 92 kg).

Besser konnte sich Iquitos als künftiger Spitzenvererber auf den Spuren seines großartigen Vaters Adlerflug nicht empfehlen!

Iquitos gehört weiterhin der Besitzergemeinschaft: Gestüt Ammerland, Stall Mulligan und Gestüt Graditz. Im Gestüt Röttgen ist er aber für die meisten Züchter leichter zu erreichen. Seine Decktaxe beträgt 6.000€ (+ MwSt).“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.07. Compiegne
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)