India in München – Zwei Gründe sprachen gegen den Japan Cup

Gestüt Ittlingens Star-Stute India wird am Sonntag unter Rene Piechulek in den Großen Allianz Preis von Bayern gehen. Das bedeutet auch, dass man mit der von Waldemar Hickst trainierten Adlerflug-Tochter nicht nach Tokio reisen wird, um am 26. November am Japan Cup teilzunehmen.

Besitzer und Züchter Manfred Ostermann am Montag gegenüber GaloppOnline.de: „Zwei Gründe sprachen gegen einen Start in Japan. Zum einen erachte ich die Wettbewerbs-Situation in Japan im Augenblick als extrem schwierig. Ich habe gelesen, dass Equinox, der beste Galopper der Welt, gerade ein Gruppe I-Rennen in neuer Rekordzeit gewonnen hat. Das hat mich tiefbeeindruckt. Und beim Blick auf einige der Gegner im Japan Cup habe ich festgestellt, dass sie ein ähnliches Niveau haben, vielleicht ein, zwei Kilo unter ihm stehen, und ein sechster, siebter oder achter Platz wäre für die Reputation der Stute nicht förderlich. Zum anderen ist es in München definitiv ihr letzter Start und sie wird in die Zucht wechseln. Eine Reise zwischen den Kontinenten ist aufwendig und stressig.“

Auch über Indias zweite Karriere im Gestüt hat sich Manfred Ostermann natürlich schon seine Gedanken gemacht. Als möglichen ersten Partner nannte er Sea The Stars, Frankel oder auch Zarak. „Zarak ist einer der besten Nachwuchshengste und hat eine extrem gute Quote von Black Type-Siegern zu Startern. Hier wird er nur von Frankel übertroffen“, sagt Ostermann.

India kam in diesem Jahr viermal an den Start. Sie gewann den Prix Allez France (Gr. III) und lief im Prix Corrida (Gr. II) und im Fürstenberg-Rennen (Gr. III) platziert. Den Sieg im letztgenannten Rennen verlor sie am grünen Tisch. In Köln dann der vorläufige Höhepunkt in der Karriere der Stute: Sie avancierte im Preis von Europa zur Gruppe I-Siegerin. Aktuell ist sie fünffache Gruppesiegerin und steht bei einem GAG von 96,5.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp