Hansa-Preis: Mendocino raus – Drei Gruppesieger gegen zwei Derbysieger

Mit dem am Samstag in einer Woche ausgetragenen WETTSTAR Grosser Hansa-Preis steht in Hamburg einen Tag vor dem Derby noch ein weiteres echtes Highlight im deutschen Turfkalender auf dem Programm.

Und auch wenn aktuell nur noch sechs Pferde für die mit 70.000 Euro dotierte Gruppe II-Prüfung im Aufgebot stehen, ist auch die diesjährige Ausgabe wieder ein richtiger Knüller. Denn mit Sammarco und Sisfahan sind nicht nur die beiden Derbysieger der vergangenen beiden Jahre für die 2400 Meter-Prüfung bereits mit Jockey angegeben versehen, auch Assistent, Aff un zo und Northern Ruler – alle in diesem Jahr bereits Gruppesieger – haben bereits einen Reiter an Bord und gelten damit als ziemlich sichere Starter.

Einer wird allerdings fehlen, wenn sich am Samstag in Horn die Boxen öffnen. Einer, der nochmal so richtig Würze ins Rennen gebracht hätte. Sarah Steinberg hat den Baden-Grand Prix-Sieger Mendocino aus dem Rennen genommen. Der Grund ist simple: Sein ständiger Jockey Rene Piechulek ist gesperrt und kann für das Rennen auch keinen Joker ziehen, da er sonst am Folgetag im Derby nicht reiten dürfte.

“Leider kann Rene am Samstag nicht reiten. Da Mendocino nicht ganz einfach ist und wir Rene gerne auf ihm drauflassen würden, haben wir uns entschieden ihn aus dem Rennen zu nehmen. Das ist tatsächlich der einzige Grund, ansonsten ist alles ok mit ihm”, so Steinberg am Freitagmorgen gegenüber GaloppOnline.de.

Wo man den Adlerflug-Sohn nun als nächstes sehen wird? Das steht noch nicht ganz fest. “Eine genaue Alternative haben wir noch nicht rausgesucht. Es ist noch nichts fest. Es könnte sein, dass wir direkt in den Dallmayr-Preis gehen. Ich denke, dass sich das in der nächsten Woche final entscheiden wird”, so die Münchener Trainerin weiter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau