Großer “Sport” beim Dresdner Saisonfinale

Nach und nach neigt sich die grüne Saison in Deutschland dem Ende zu. Am Mittwoch geht es in Seidnitz beim Renntag des Dresdner Sports zum letzten Mal in diesem Jahr um Sieg und Plätze.

Im Mittelpunkt einer Achtrennenkarte steht neben einem Ausgleich II die 100. Austragung des in diesem Jahr zu einem Teil von von Wettstar.de gesponserten 100. Dresdner Jugendpreis präsentiert von den Mitgliedern des DRV 1890. Der andere Teil kommt wie es der Titel erahnen lässt aus Spenden vieler Rennvereinsmitglieder.

Elf Pferde rücken für die mit 12.000 Euro dotierte Youngsterprüfung an der 1900 Meter-Marke in die Startboxen ein. Darunter mit Peter Schiergens Stall Nizza-Vertreter Narokan auch ein blaublütig gezogener Debütanz aus Köln.

Der Holy Roman Emperor-Sohn kann u.a. mit Nymphea und Nutan zwei Gruppe I-Sieger als Halbgeschwister vorweisen. Beide kamen allerdings erst dreijährig an den Ablauf. Man darf also gespannt sein, ob Narokan gleich beim ersten Start siegfertig herauskommt.

Im Top-Handicap des Tages werden viele Augenpaare auf Markus Klugs Annona gerichtet sein. Die Görlsdorferin ging eine Klasse tiefer in Baden-Baden zuletzt spazieren und sollte sicher noch Reserven haben. Ansonsten erwartet man in Elbflorenz gutes Wetter und dementsprechend eine volle Hütte. Dass alle großen Sportvereine der Stadt mit einem Rennen vertreten sein werden und auch eine Abordnung zum Autogrammeschreiben auf die Rennbahn entsenden, kann dafür nur von Vorteil sein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste