Grewe: Vier Starter in drei Rennen – Championat doch spannend?

Eigentlich war man davon ausgegangen, dass das Trainerchampionat zugunsten von Peter Schiergen entschieden ist.

Aber Henk Grewe bietet am Samstag in Dortmund in drei Rennen insgesamt vier Pferde auf: wenn er alle drei gewinnt und Schiergen keins, dann ist Grewe der Champion.

Der Renntag hat damit noch einmal einen echten Spannungsbogen.

Erstes Rennen (11:40 Uhr): Peter Schiergen sattelt Schael. Gewinnt er, ist Schiergen Champion.

Fünftes Rennen (14:05 Uhr): Peter Schiergen sattelt Serienmond, Henk Grewe Mister Hollow. Gewinnt Schiergen, ist er Champion. Gewinnt Grewe, bleibt es spannend.

Sechstes Rennen (14:35 Uhr): Im BBAG Auktionsrennen ist Grewe mit dem großen Favoriten Downtown und Diantha dabei. Gewinnt er, bleibt es weiter spannend.

Siebtes Rennen (15:05 Uhr): Im passenderweise Preis des Trainer-Champions 2023 heißenden Rennen sattelt Grewe Sweet Saturday. Wenn er beide Rennen vorher gewonnen hat und dann auch noch dieses, dann ist er Champion.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly