Geht da noch mehr? Evangelista schnappt sich den Ausgleich II

Vor zwei Jahren legte die von Andreas Suborics für das Gestüt Brümmerhof trainierte Evangelista ihre Maidenschaft ab. So richtig weiter ging es für die Stute dann aber nicht. Einen fünften Platz in einem Listenrennen kann sie vorweisen, was zeigt wohin die Reise mit der jetzt Vierjährigen einmal gehen sollte oder vielleicht auch wieder hingehen kann.

Nach zuletzt zwei vierten Plätzen im Ausgleich II klappte es am Freitag nun in Düsseldorf zunächst einmal im zweithöchsten Handicap. „Es hat ein bisschen gedauert und sie hat ein paar Versuche gebraucht. Sie kann in dieser Klasse bestehen und ich hoffe immer noch, dass noch ein bisschen mehr drin ist“, so Martin Seidl nach dem Rennen.

Seidl ging mit Evangelista (5,8) nach einem Rennen aus dem Vordertreffen gut 350 Meter vor dem Ziel der 2100 Meter-Prüfung nach vorne. Hier legte die Kodiac-Tochter dann  immer wieder zu und kam zu einem sicheren Erfolg. Dahinter setzte vor allem Leon für einen Moment stark für Rang zwei nach, doch die innen gehende Lathraea kämpfte sich für den Ehrenplatz noch einmal zurück.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne