Galopin Des Champs – Ein Superstar mit deutschem Touch

Der deutsche Einfluss auf den National Hunt-Sport ist groß. Deckhengste wie Shirocco, Getaway oder auch Network, um nur drei Namen zu nennen, haben ihre Spuren auf den Hindernisbahnen hinterlassen. Dazu kamen deutschgezogene Top-Pferde, wie etwa Adagio oder Don Cossack. Letztgenannter stammt aus Etzeaner Zucht und genau dieses Gestüt Etzean spielte auch am vergangenen Wochenende wieder eine tragende Rolle.

Denn der Sieger des Irish Gold Cups, Galopin Des Champs, ist ein Sohn des vom Gestüt Etzean gezogenen Timos. Der Sholokhov-Hengst wurde als Jährling bei der BBAG für 46.000 Euro verkauft und ging zunächst in den Besitz der Marquise de Moratalla. 2008 gewann Timos in Frankreich ein Listenrennen, 2009 lief er im Grand Prix de Chantilly auf Gruppe II-Ebene platziert.

Mit Galopin Des Champs stellt Timos, der aus der aus der Triclaria (Surumu) stammt, eines der derzeit besten Hindernispferde. Der von Willie Mullins trainierte Wallach ist mittlerweile siebenfacher Gruppe I-Sieger und gilt momentan als heißer Favorit auf den Cheltenham Gold Cup im kommenden Monat. An Galopin Des Champs wird auch einmal mehr der Einfluss von Sholokhov, der lange auf Etzean deckte, im National Hunt-Sport deutlich. Der erwähnte Don Cossack ist ebenso ein Sohn des Sadler’s Wells-Sohnes wie Shishkin (Nicky Henderson), der zum erweiterten Favoritenkreis für den Cheltenham Gold Cup zählt.

Während des Dublin Racing Festivals gab es sogar noch einen Etzeaner Berührungspunkt. Une Des Sources, die Mutter des Irish Arkle Novice Chase-Sieger Il Etait Temps, wurde 2017 im Gestüt Etzean von dem damals dort stationierten Deckhengst Jukebox Jury gedeckt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly