Flatten The Curve raus – Noch Neun im Deutschen St Leger

Es sieht nach einem neunköpfigen Feld für das Wettstar.de 139. Deutsche St. Leger, welches am Sonntag in Dortmund entschieden wird, aus. Denn am Dienstag ging der von Carina Fey für Eckhard Sauren trainierte Flatten The Curve aus dem Rennen, nachdem er am Montag zur Streichung noch stehengeblieben war.

Damit verblieb der Vorjahresvierte Hipop de Loire, der von Marlena Stanislawaska in Polen vorbereitet wird, als einziger Gast im Rennen. Er wurde am Dienstag mit Jockey Szczepan Mazur angegeben. Ebenfalls nun mit Reiter: Marcel Weiß’ Lordano (Rene Piechulek) und die von Anna Schleusner-Fruhriep trainierte Nastaria (Miguel Lopez).

Bereits am Montag waren der von Markus Klug trainierte Aff un zo (Andrasch Starke), Andreas Wöhlers Wales (Jozef Bojko), Yasmin Almenräders Lion’s Head (Adrie de Vries) und Pavel Vovcenkos Waldadler (Maxim Pecheur) mit Reiter versehen.

Dazu könnten der von Marcel Weiß trainierte Alessio und der von Bohumil Nedorostek vorbereitete Payam in dem mit 70.000 Euro dotierten Gruppe III-Rennen über 2800 Meter an den Start kommen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste