Es ist da! Erstes Torquator Tasso-Fohlen geboren

Er war ein Superstar auf der Rennbahn und nun ist er auch erstmals Vater: Torquator Tasso ist als Deckhengst vom Start gekommen! Auf dem Gestüt Ebbesloh kam am späten Mittwochabend das erste Fohlen des im Gestüt Auenquelle deckenden Arc-Siegers von 2021 zur Welt. Das berichtet das Gestüt Auenquelle auf seiner Facebook-Seite.

Mutter des kleinen Hengstes ist Soleila (Maxios), eine Halbschwester des Derby-Zweiten Schwarzer Peter. “Wir gratulieren Züchterin und Besitzerin Franziska Jacobs zu ihrem Nachwuchs”, heißt es von Auenqueller Seite.

Der von Paul H. Vandeberg gezogene Adlerflug-Sohn Torquator Tasso ging 2023 in sein erstes Jahr im Gestüt Auenquelle. Sein erstes Buch umfasste 85 Stuten. Damit war er der meistbeschäftigte deutsche Deckhengst. Seine Decktaxe beläuft sich in diesem Jahr auf 20.000 Euro.

Neben dem Prix de l’Arc de Triomphe gewann Torquator Tasso 2020 bereits den Großen Preis von Berlin (Gr. I) und wurde Zweiter im Deutschen Derby (Gr. I). 2021 gewann er dann auf dem Weg zum Arc-Sieg den Grossen Preis von Baden (Gr. I). Davor gewann er erstmals den Großen Hansa-Preis (Gr. II), den er auch 2022 für sich entscheiden konnte. Seinen letzten Karrierestart absolvierte er vor zwei Jahren dann erneut im Arc, wo er hervorragender Dritter wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly