Erste Samstag-Siegerin: Tiki Fire legt immer wieder zu

Antonia von der Recke hat mit einem starken Ritt Start-Ziel im Sattel von Tiki Fire das Auftaktrennen des Samstag-Renntages in Iffezheim gewonnen.

Am Tag, als der Amateurverband seine Jahreshauptversammlung in Iffezheim abhielt, sorgte sie direkt für den ersten Amateur-Sieg des Tages.

„Sie macht einfach nur Spaß, auch im Training“, so die erfolgreiche Reiterin, „Ich hatte schon viel Vertrauen in die Stute, sie macht es einem sehr einfach, ist immer super motiviert.“ Gleich nach dem Start an die Spitze gehend, gab das Siegerteam den Platz an der Sonne nicht mehr ab. Alle Angriffe der wieder einmal auf Rang zwei landenden Schönheit liefen ins Leere. Das Zielfoto wies Tiki Fire als Siegerin aus.

Christian von der Recke trainiert die Stute in Weilerswist für eine Besitzergemeinschaft rund um Stephan Ahrens, den Präsidenten des Rennvereins in Bad Harzburg. Nach einem Treffer in Saarbrücken war es nun in Iffezheim beim zweiten Jahresstart der zweite Sieg.

Die Wetter hatten die Stute zur 3,9:1-Favoritin gemacht, dieses Vertrauen löste Tiki Fire ein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau