Dieser Schlingel! Lotterbov jetzt Listensieger

Das ist eine Geschichte! Nach seinem sechsten Platz im Fürstenberg-Rennen im Juli 2022 musste der von Markus Klug für Holger Renz trainierte Lotterbov (4,0) lange pausieren, ehe er im April in Zweibrücken siegreich zurückmeldete. Es folgte ein weiterer Sieg in Leipzig, und am Sonntag in Köln sein bis jetzt größter Erfolg.

Unter Andrasch Starke gewann der Protectionist-Sohn aus der Zucht des Gestüts Ebbesloh den zur Listenklasse zählenden Weidenpescher Steher Cup (25.000 Euro) über 3000 Meter gegen die von Anna Schleusner-Fruhriep trainierte Nastaria (Miguel Lopez) und Duke Of Lips (Eva Fabianova/Andrew Breslin). Erst auf Rang vier kam Frankie Dettori auf Lordano (Marcel Weiß) ins Ziel, der sich für Rang drei knapp geschlagen geben musste.

„Er sprang schlecht ab und ich musste das Rennen von hinten aufnehmen. Dann wurde es mir aber zu langsam und ich bin hinter Nastaria, die für mich auch die Gegnerin in diesem Rennen war“, so Andrasch Starke. „Er hat schon letztes Jahr viel Talent bewiesen, musste dann aber verletzungsbeding pausieren und kam jetzt stark zurück“, schloss Starke nach seinem zweiten Sieg an diesem Tag an. „Er hat ja letztes Jahr schon gezeigt, dass er diese Klasse kann“, sagte Markus Klug, der gemeinsam mit Besitzer Holger Renz den Klasse-Ritt von Andrasch Starke lobte.

Viel Lob bekam auch Nastaria, deren Start ein wenig zum Stresstest für ihr Team wurde. „Wir hatten sie abgeladen und quasi gleich gesattelt. Wir standen im Stau. Sie hat den Stall vor dem Start gar nicht gesehen. Die Leistung war sensationell“, so Volker Schleusner über die Stute, die bestimmt nicht das letzte Mal auf Lotterbov getroffen sein dürfte. Vielleicht sieht man sich schon im Langen Hamburger wieder. Markus Klug jedenfalls gab dieses Rennen als nächstes Ziel für seinen Schützling aus.

Wie bei den Pferden von Holger Renz üblich, so ist auch Lotterbov, der im vergangenen Jahr unter anderem Zweiter im Grafenberger Derby Trial (LR) wurde, ein kölscher Name. Freiübersetzt bedeutet dieser so viel wie Lümmel oder Schlingel.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse