Deutsche Hindernis-Stars in Schweden

Das hat Tradition. Beim großen Hindernis-Renntag im schwedischen Strömsholm, der in dieser Saison am Samstag, dem 17. Juni stattfindet, kommen oft auch deutsche Pferde an den Start. Und das wird auch in dieser Saison der Fall sein.

Das schwedische Grand National, und das schwedische Champion Hurdle sind die Highlights des Renntages. Und für beide Prüfungen auf dem interessanten Hindernis-Parcours in Skandinavien sind deutsche Pferde als Starter vorgesehen.

Kandidat für das Grand National, das mit 230.000 Kronen (ca. 19.770 Euro) dotiert ist, und über 4500 Meter führt, ist Anna Schleusner-Fruhrieps Wutzelmann. Für den 13jährigen wäre es der dritte Start in diesem Rennen. 2019 belegte er den dritten Platz, im vergangenen Jahr wurde er reiterlos.

Gleich drei Pferde wurden aus Deutschland für das Champion Hurdle (160.000 Kronen, 3700 m) genannt. Darunter auch Christian von der Reckes Cabot Cliffs, zuletzt auf Listenebene in Frankreich platziert. Er könnte von der Stute Tiki Fire begleitet werden, die ebenfalls eine Nennung bekam. Dritter deutscher Kandidat für das Hürdenrennen ist Anna Schleusner-Fruhripes Orkan von Marlow.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly