Dettoris Abschied von Deauville – Emotionen mit dem großen Yves St. Martin

Frankie Dettori hat am Sonntag Abschied von Deauville genommen, dort den letzten Ritt absolviert, Standesgemäß mit einem Sieg mit Inspiral im Prix Jacques Le Marois.

Dettori verabschiedete sich danach vom Publikum in französischer Sprache.

Die Emotionen überwältigten alle Anwesenden, als der legendäre Yves St. Martin, der wohl beste französische Jockey aller Zeiten, zu Dettori aufs Podest kam. Schwer augenkrank, sieht St. Martin immer weniger, nimmt aber immer noch lebhaft am Geschehen teil.

Zwei große Jockeys in der Geschichte des internationalen Turfs – Gänsehaut-Momente in Deauville, wie Anwesende einhellig berichteten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely