Derbysieger Lucky Speed wechselt nach Belgien

Den Social-Media-Kanälen der Ecurie Rosseel ist zu entnehmen, dass für die laufende Saison der deutsche Derbysieger 2013, Lucky Speed, nach Belgien wechseln wird und dort als Deckhengst tätig sein wird. Der vom Gestüt Hof Ittlingen gezogene Silvano-Sohn kehrt nach seinen bisherigen Deckhengst-Tätigkeiten in Irland also auf das europäische Festland zurück.

In Irland war er für insgesamt sieben Jahre im Sunnyhill Stud tätig. Dabei war sein Erfolg leider nicht durchschlagend. Eingesetzt wurde er dort wie so viele deutsche Deckhengste im National Hunt-Sport.

In Deutschland begann Lucky Speed seine Rennkarriere in den Farben des Stalles Hornoldendorf. Dabei startete diese Karriere direkt siegreich in Köln, bevor ein zweiter Platz im Frühjahrspreis des Bankhauses Metzler in Frankfurt zu Vif Monsieur folgte. Danach stieg Lucky Speed zum Gruppe-Sieger im damals noch Ende Mai gelaufenen Bavarian Classic in München auf. In Hamburg holte er dann zum ganz großen Wurf aus, als er für seinen Trainer Peter Schiergen und unter Andrasch Starke im Blauen Band gegen Tres Blue und Nordvulkan erfolgreich war.

2014 gelang ihm dann bei insgesamt vier Starts kein weiterer Sieg, aber als Dritter konnte er sich im Großen Preis von Berlin auf höchstem Niveau platzieren. Sein vierter und letzter Erfolg folgte 2015, als er in Rekordzeit das amerikanische St. Leger in Arlington auf Gruppe II-Niveau gewann. Den letzten Start bestritt Lucky Speed dann in den Farben des Gestüts Ittlingen in den Northern Dancer Stakes im kanadischen Woodbine. In der Gruppe I-Prüfung kam er dabei auf den vierten Platz.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp