Debütantin Rose of Lips empfiehlt sich für bessere Aufgaben

Drittes Rennen am Sonntag in Hoppegarten war ein Maidenrennen für die Dreijährigen über 1800 Meter. Zwölf Pferde kamen an den Start, darunter mit Rose of Lips aus dem Stall von Eva Fabianova auch eine gutgezogene Debütantin.

Und die Mastercraftsman-Tochter des Stalles Lintec, Tochter der hochklassigen Red Lips und Halbschwester des Gruppesiegers Rip Van Lips, und mit einer Nennung für den Hoppegartener Stutenpreis auf Listenebene versehen, wurde ihrem guten Ruf unter Rene Piechulek vollauf gerecht.

Als 13,5:1-Außenseiterin setzte sich die Stute gegen den 2,4:1-Favoriten Arcon (Marcel Weiß/Andrasch Starke) durch, hinter dem Donna Helma (Yasmin Almenräder/Anna van den Troost) Platz drei belegte.

“Wir haben immer Mumm auf die Stute gehabt, sie ist auch gut gezogen. Wir haben ja schon eine Nennung für ein Listenrennen in drei Wochen abgegeben. Jetzt besprechen wir mit dem Züchter und Besitzer, ob wir die nennung wahrnehmen, aber ich denke nach dem heutigen Rennen haben wir eine reelle Chance”, so Mario Meißner als Vertreter des Stalles von Eva Fabianova nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Di, 03.10. Berlin-Hoppegarten
Sa, 07.10. Dortmund
So, 08.10. Köln, Leipzig
Fr, 13.10. Baden-Baden
Sa, 14.10. München
So, 15.10. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 03.10. Bordeaux, Auteuil
Mi, 04.10. Chantilly, Toulouse
Do, 05.10. Saint-Cloud, Nantes
Fr, 06.10. Compiegne, Lyon la Soie
Sa, 07.10. Chantilly, Cholet
So, 08.10. Lyon Parilly, Auteuil, Nancy