Das „Donau Derby” am 4. August: Wo Tradition auf Glamour trifft

Auf der Landkarte der Derbys in Europas Turf taucht ein neuer Name auf: „Donau Derby“. Was es damit auf sich hat, haben die Initiatoren in dieser Woche mitgeteilt.

„Eine Verbindung zweier Galopprennsportkulturen, ein Rennen, das Geschichte atmet und Traditionen neu belebt – das ist das „Donau Derby”. Am 4. August 2024 wird Kincsem Park, die traditionsreiche Galopprennbahn Budapests, zum Austragungsort der Premiere des „Donau Derbys“, um seit langer Zeit wieder ein österreichisch-ungarisches Galopprennen zu zelebrieren. Es verspricht ein spektakuläres sportliches und gesellschaftliches Ereignis zu werden.

Diese neu ins Leben gerufene Veranstaltung ist das Ergebnis einer zukunftsweisenden Zusammenarbeit zwischen Nils Maydell, dem Vorsitzenden des Direktoriums für Galopprennsport und Vollblutzucht in Österreich, und Ádám Szotyori Nagy, dem CEO der Kincsem National Ltd. in Ungarn. Ihr Ziel: die Wiederherstellung einer traditionsreichen Verbindung und die Etablierung eines neuen Maßstabs für den pferdesportlichen Austausch zwischen den beiden Nachbarländern.

Das “Donau Derby” ist nicht nur ein Rennen, sondern ein Festtag des Pferdesports. Mit insgesamt neun Rennen, darunter das mit Spannung erwartete Hauptrennen, verspricht der „Donau Derby Renntag“ ein internationales Flair und unvergessliche Momente für alle Pferdesportliebhaber, nicht zuletzt auf Grund eines aufwendigen Rahmenprogramms zwischen den Rennen.

Die Distanz von 2.400 Metern auf der Grasbahn fordert die dreijährigen Hengste und Stuten des internationalen Starterfeldes heraus, während die Spannung der Rennen selbst und die Wiederbelebung der Rennsporttradition Österreichs und Ungarns die Atmosphäre erfüllt. Vor dem „Donau Derby“, dem Hauptrennen (7. Rennen), wird als 5. Rennen der “Preis des Jockey Club für Österreich” ausgetragen. Ein Rennen für 3-jährige Stuten über eine Distanz von 2.000 Metern, das einen weiteren österreichischen Akzent an diesem Renntag setzt.

Doch das “Donau-Derby” ist mehr als nur ein sportliches Ereignis. Es ist eine Plattform für Wirtschaft, Kultur und Networking. Die Sponsoring-Pakete bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Präsenz zu stärken, Geschäftsbeziehungen zu vertiefen und sich in einem exklusiven Ambiente zu präsentieren.

In wenigen Tagen wird die webpage donauderby.com online gehen!“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne