Bitter: Alpenjäger verletzt – Kein Derbystart

Eine schlechte Nachricht musste am Montagmorgen Champion-Trainer Peter Schiergen vermelden. Einer seiner fünf Derby-Kandidaten kann am Sonntag nicht im IDEE 154. Deutschen Derby starten.

Der im Besitz des Stalles Nizza stehende Alpenjäger wird am Sonntag nicht im “Blauen Band” an den Start kommen. “Er hat mir im Training nicht gefallen, worauf wir ihn untersucht haben lassen und eine Verletzung festgestellt haben”, so der Asterblüte-Coach am Montagmittag gegenüber der Sport-Welt.

Der Gruppesieger Alpenjäger, der im vergangenen Jahr das Herzog von Ratibor-Rennen auf Gruppe III-Ebene gewann, und in diesem Jahr Platz zwei im Bavarian Classic belegte, war die Wahl von Sibylle Vogt. Die Schweizerin ist bekanntlich zweiter Jockey am Asterblüte-Quartier, und da Rene Piechulek sein Engagement für Sarah Steinberg auf Fantastic Moon wahrnehmen muss, konnte sie wählen und hat Alpenjäger als Derbyritt ausgesucht.

Wie es nun bezüglich Reiter bei den vier Asterblüte-Derbystartern endgültig aussieht, ist noch offen. “Das müssen wir jetzt erst noch besprechen”, so Peter Schiergen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly