Baden Galopp bietet Einblicke in Galopprennsport – Infoblatt

Baden Galopp, der Rennveranstalter in Baden-Baden/Iffezheim, bietet eine neuwertige Infoveranstaltung zum Thema Galopprennsport. Am 2. März werden dabei von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr alle Interessierten auf die Rennbahn eingeladen.

Ziel der Veranstaltung: Vorurteile abbauen und Rennsportfremde, Reitsportbegeisterte und Kritiker dazu einladen, sich selbst eine Meinung zu bilden. Bei der Veranstaltung wird das Training der Rennpferde vorgestellt, eine Führung durch einen Rennstall ist ebenso im Angebot und es besteht die Möglichkeit, einen Selbstversuch auf dem hauseigenen elektrischen Pferd „Miss Iffi“ zu wagen.

Stephan Buchner, geschäftsführender Gesellschafter von Baden Galopp unterstreicht das Anliegen des Rennvereins: „Der Reitsport im Allgemeinen und der Rennsport im Besonderen wird mit vielen Vorurteilen, teilweise aber auch mit berechtigter Kritik konfrontiert. Wir möchten uns dem stellen und alle Interessierten, gerade auch Kritiker, einladen, sich selbst ein Bild von der täglichen Arbeit mit unseren Partnern, den Pferden, zu machen. Unser Ziel ist es, das Kulturgut Pferd als wichtigster Begleiter des Menschen seit ca. 5.000 Jahren zu pflegen und zu erhalten. Eine Welt ohne Pferde können und wollen wir uns nicht vorstellen.“

Je nach Resonanz sind weitere Termine geplant. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenlos, erforderlich ist lediglich Interesse. Getränke und kleine Snacks sind inklusive. Weitere Informationen und die Anmeldung können unter info@badengalopp.de angefordert werden. Anmeldeschluss ist der 26.02.2024. Hier finden Sie zudem ein Infoblatt des Veranstalters.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau