Außenseiter Downtown Vogts zweiter Meetings-Sieger

Traumstart für Sibylle Vogt in die Hamburger Derby-Woche 2023! Nur knapp eine halbe Stunde nachdem sie auf Casinomaster gewinnen konnte, legte die Schweizerin am Sonntag nach und sicherte sich auf dem von Peter Schiergen für Eckhard Sauren trainierten Downtown das Dreijährigen-Rennen über 1800 Meter.

Gut getimed flog der Debütant, ein Areion-Sohn aus der Zucht des Gestüts Etzean, an der Außenseite heran und verwies den zeitig in Front gezogenen Arcon, der in der Folge lange dagegenhielt, auf den zweiten Platz. Rang drei belegte Missouri, der das Rennen von der Spitze aus bestritt. „Er hat mir unterwegs nicht unbedingt ein gutes Gefühl gegeben“, so Sibylle Vogt. „Er lief noch sehr grün und wackelte zwischen den Pferden ein bisschen. Ich war schon froh, dass ich nicht so früh vorne war.“

40.000 Euro kostete Downtown bei der BBAG. Er hält noch Nennungen für diverse Auktionsrennen. Wer Downtown am Sonntag gewettet hatte, der durfte sich über die lohnende Quote von 10,8:1 freuen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny