Karriereende für Grosser Preis von Baden-Sieger Zagrey

Der letztjährige Sieger des WETTSTAR.de Großer Preis von Baden, der Zarak-Sohn Zagrey, hat seine Karriere offiziell beendet.

Das meldet unser französischer Partner-Newsletter Jour de Galop. Nach einer im Rennen erlittenen Verletzung sind die Versuche eines Comebacks nun eingestellt worden. Zagrey steht im Besitz seines Züchters Jean-Paul Challet und von Gerard Augustin-Normand.

Den Grand Prix hatte der Hengst unter Christophe Soumillon knapp gegen Mr Hollywood und Straight gewonnen. Kurz vor dem Ziel hatte sich Zagrey die Verletzung zugezogen, kam lahm aus dem Rennen.

Der JDG schreibt: „Nach monatelangem Warten traf sein Umfeld schließlich die Entscheidung, seine sportliche Karriere zu beenden. Und Jean-Paul Challet, der für die Arbeit von Yann Barberot und seinem Team sehr dankbar ist, sagte uns: „Zagrey verdient nun seinen Platz im Gestüt. Er vereinte Einstellung, Speed und Courage! Er war ein sehr liebenswertes Pferd mit einer starken Moral und einem sehr guten Charakter.“

Im kommenden Jahr wird Zagrey dann als Stallion debütieren.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse