2 aus 2: Philip von Ullmanns Goliath ein Großer?

Er hat zu Wochenbeginn eine Nennung für den Kölner Preis von Europa erhalten. Das war schon ein Fingerzeig!

Am Freitag gewann der drei Jahre alte Wallach Goliath, ein Adlerflug-Sohn aus der Gouache, in Clairefontaine beim zweiten Start sein zweites Rennen. Eine bärenstarke Leistung des Dreijährigen, der seine weiße Weste behalten konnte, am Freitag starke Konkurrenz locker in Schach halten konnte.

Bauyrzhan Murzabayev saß im Sattel des Schützlings von Francis-Henri Graffard. „Graffard ist nach dem Sieg sehr happy“, sagte Philip von Ullmann nach dem Treffer. Man hat mit Goliath also durchaus auch von Trainerseite noch einige Hoffnungen.

Die Mutter Gouache brachte im übrigen Schlenderhans letzte Adlerflug-Stute, die jetzt im Jährlingsalter ist.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny