15 Stuten in der Diana – Calmly nachgenannt

15 Stuten treten am Sonntag in Düsseldorf im 165. Henkel-Preis der Diana, dem 500.000 Euro dotierten Gruppe I-Rennen über 2200 Meter, an. Das ist das Ergebnis der letzten Streichung vom Montag. Damit ist die Startmaschine nicht komplett gefüllt, denn 16 Pferde dürften starten.

Eine Nachnennung ging am Montag ein. Jerome Reyniers für das Team Valor International trainierte Calmly ist neu im Feld. 50.000 Euro ließ man sich dies kosten. Die Dubawi-Tochter gewann in diesem Jahr ein Listenrennen in Mailand. Hier wurde sie dann Zwölfte in den italienischen Oaks. Dabei blieb sie unter anderem vor der damals zweitplatzierten View Zabeel (Andreas Wöhler/Olivier Peslier), die sie in Düsseldorf wiedertreffen wird.

Insgesamt sieht es am Montag danach aus, als kämen drei französische Gaststuten nach Düsseldorf. Neben Calmly sind dies auch noch die beide von Yann Barberot trainierten Sea The Lady (Clement Lecoeuvre) und Let’s Get Loud aus dem Besitz des Gestüts Karlshof.

Aktuell favorisiert ist die Ebbesloherin Weracruz (Peter Schiergen). Ihr folgen die Röttgenerin Kassada (Markus Klug) und Lady Ewelina (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza) aus dem Besitz der Westminster Racehorses GmbH (Zum RaceBets-Langzeitmarkt) (Zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Das Diana-Feld 2023 sieht nach der letzten Streichung wie folgt aus, das ist auch schon die Rangfolge nach GAG von Chefhandicapper Harald Siemen:

Pferd GAG Trainer Jockey
Kassada 93,5 M.Klug
Weracruz 93 P.Schiergen
Muskoka 92,5 H.Grewe L.Delozier
Ultima 92,5 R.Dzubasz T.Hammer-Hansen
Sea The Lady 92,5 Y.Barberot C.Lecoeuvre
View Zabeel 92,5 A.Wöhler O.Peslier
Lady Ewelina 92 A.Wöhler E.Pedroza
Quantanamera 91 A.Suborics
Empore 89 M.Klug
Calmly 89 J.Reynier
Spirit of Dreams 88,5 Fr.Y.Almenräder Fr.A.van den Troost
Atlantica 87 P. Schiergen
North Reliance 86,5 M.Weiß
Evina 85 A.Suborics
Let’s Get Loud 80,5 Y.Barberot

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe