15 Nennungen für erstes Grupperennen

Die Kalkmann-Frühjahrs-Meile ist auch in diesem Jahr wieder das erste deutsche Grupperennen der Saison. Am 14. April wird das mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen über 1600 Meter in Düsseldorf ausgetragen.

Am Dienstag stand der Nennungsschluss für das erste Highlight der Saison an. Dabei wurden 15 Nennungen abgegeben, zwölf aus Deutschland und drei aus Frankreich.

Henk Grewe hat mit See Hector den Vorjahressieger eingeschrieben. Jeweils zwei Pferde haben Peter Schiergen (Arcandi, Georgios) und Roland Dzubasz (Tarkhan, Dapango) genannt. Zerostress (Sascha Smrczek), Best Lightning (Andreas Suborics), Westminster Night (Andreas Wöhler), Asterix (Pavel Vovcenko), Muhalif (Mario Hofer), Montanus (Yasmin Almenräder) und Aladar Ari (Pavel Bradik) sind die weiteren deutschen Pferde, die man im Aufgebot für das Gruppe III-Rennen findet.

Aus Frankreich wurden Maliparmi, Ravioli (beide Jerome Reynier) und American Flag (Yann Barberot) genannt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp