Public Viewing zur Fußball-EM auf der Galopprennbahn Köln

Die Kölner Rennbahn wird wieder zur Public Viewing Location bei einem sportlichen Großereignis. Und zwar am 14. Juni, 19. Juni und 23. Juni.

Der Kölner Renn-Verein bereitet das aktuell vor. „Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land beginnt in wenigen Wochen und wir laden Kölnerinnen und Kölner ein, dieses spektakuläre Ereignis auf ganz besondere Weise zu erleben. Die Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch öffnet ihre Pforten für ein unvergessliches Public Viewing, das Fußballfans aller Altersgruppen zusammenbringen wird.

Das renommierte Veranstaltungsgelände im Kölner Norden, bekannt für seine großartige Atmosphäre und seine historischen Wurzeln, wird zum Schauplatz für die heiß ersehnten EM-Matches der Deutschen Fußball Nationalmannschaft. Von leidenschaftlichen Fußballenthusiasten bis hin zu Familien, die gemeinsam die Spiele genießen möchten – alle sind herzlich eingeladen, Teil dieses mitreißenden Ereignisses zu sein.

Das Public Viewing auf der Kölner Galopprennbahn bietet mehr als nur die Übertragung der Spiele auf einer 40qm großen LED-Wand. Es verspricht ein rundum unvergessliches Erlebnis. Auf der historischen Haupttribüne können überdachte und reservierte Sitzplätze oder Logen inkl. Getränkeservice gebucht werden. Auf der Wiese herrscht entspannte Picknick Atmosphäre. Galopprennbahn wird so zu einem Geheimtipp für Fußball-Fans in Köln.

Tickets für die Zuschauer-Wiese gibt es für 5,00 Euro, für 10,00 Euro kann man einen überdachten und reservierten Sitzplatz auf der historischen Haupttribüne buchen. Eine 4er Loge inkl. Begrüßungs-Kölsch und Getränkeservice am Platz kostet 15,00 EUR pro Person.”

Tickets können ab dem 16. Mai ab 15:00 Uhr bestellt werden.

Details zum Rahmenprogramm, Öffnungszeiten und besonderen Attraktionen werden in Kürze bekannt gegeben. Fußballfans sind eingeladen, sich bereits jetzt den Termin des Eröffnungsspiels gegen Schottland am 14. Juni (Anpfiff 21:00 Uhr) vorzumerken und sich auf ein unvergleichliches Fußballfest vor historischer Kulisse zu freuen.

Philipp Hein, Geschäftsführer des Kölner Renn-Verein: „Wir haben alle noch die unglaublichen Bilder vor Augen, als wir zuletzt 2018 die WM-Spiele auf der Rennbahn übertragen haben. Mit dem diesjährigen Setup wollen wir eine Alternative zu der prall gefüllten Innenstadt sein und Fußball-Fans einen passenden Rahmen für ein Live-Erlebnis mit Freunden und Familie bei der Heim-EM anbieten.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely