Zwölf Stuten im zweiten Top-Rennen der Derby-Woche

Großer Sport erwartet die Besucher auf der Horner Rennbahn auch am Montag.

Zum dritten Tag der Derby-Woche steht der mit 55.000 Euro dotierte Preis der Mitglieder des Hamburger Renn-Clubs der Gruppe III im Zentrum (zum Langzeitmarkt). Zwölf Stuten werden in dem Meilen-Rennen wohl an den Start kommen. Nachgenannt wurde dabei Axana (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza).

Hans-Jürgen Gröschel sattelt mit Cabarita (Bayarsaikhan Ganbat) und Emerita (Marco Casamento) ein Duo. Drei Pferde, Akua‘rella (Dominik Moser/Wladimir Panov), sowie die von Peter Schiergen trainierten Cherry Lady (x) und Best on Stage (Andrasch Starke), tragen Brümmerhofer Seide.

Die weiteren Starterinnen sind Madita (Sascha Smrczek/Bauyrzhan Murzabayev), Nica (Dr. Andreas Bolte/Rene Piechulek), Seaside Song (Cathrine Erichsen/Miguel Lopez), Caesara (Jean-Pierre Carvalho/Filip Minarik), Peace of Paris (Markus Klug/Martin Seidl) und Shalona (Henk Grewe/Lukas Delozier). Letztgenannte bildet gemeinsam mit Axana das Favoriten-Duo.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly