Murzabayev wird Schlenderhans Frankreich-Jockey

Neben der Position als Stalljockey bei Andre Fabre hat Bauyrzhan Murzabayev einen zweiten Job in Frankreich angenommen.

Er reitet dort, wenn er nicht für Andre Fabre in den Sattel steigen muss, alle Pferde des Gestüts Schlenderhan und von Philip von Ullmann.

Georg Baron von Ullmann sagt zur Sport-Welt: „Wir haben Bauyrzhan Murzabayev für unsere Pferde verpflichtet. Er soll die reiten, die in Frankreich stehen, und auch die in Deutschland trainierten, wenn sie in Frankreich an den Start gehen.“

Beim ersten Ritt in dieser neuen Konstellation war Murzabayev mit Eyrie zwar nur Letzter geworden, am Freitag gibt es nun den zweiten Start.

Die Schlenderhaner Hoffnungsträgerin Tasmania, genannt für den Prix de Diane, gibt ihren Saisoneinstand in Saint-Cloud.

Francis-Henri Graffard ist der Coach. Dort stehen fünf Schlenderhaner, neben Tasmania noch Alerio und drei Zweijährige. Bei Andre Fabre steht Mountaha, bei Gavin Hernon die ungeprüfte Aristocracy.

Bauyrzhan Murzabayev hatte im Prix de l’Arc de Triomphe 2022 schon den Schlenderhaner Mare Australis geritten (siehe Bild).

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?