Zweibrücken: Kluger Ritt und Schwinn-Zweierwette

Neben Düsseldorf wurden am Sonntag in Deutschland auch Pferderennen in Zweibrücken veranstaltet. In der Pfalz standen sieben Galopp- und zwei Trabrennen auf der Karte.

Das erste aus unserer Sparte, das als Ausgleich IV über 2400 Meter gelaufene EDEKA Ernst-Rennen, ging nach einem überlegten, abwartenden Ritt an das Iffezheimer Quartier von Trainer Gerald Geisler. Verantwortlich zeichnete Masarati Twister (5,2:1), der sich für seinen neuen Stall weiter gesteigert präsentierte und am Ende unter Tommaso Scardino noch leicht gewann.

Hatte im ersten Galopprennen des Tages noch ein Mitfavorit die Nase vorn, siegte eine halbe Stunde später im Preis der Sparkasse Südwestpfalz (Ausgleich IV) über 1350 Meter mit Matthias Schwinns Betsy Coed (Marie Gast) die längste Außenseiterin im Feld (19,5:1). Von der Spitze aus musste die bereits 10-jährige Stute am Ende nur noch ihren Stallgefährten Jean Valjean abwehren, der ihr sichtlich mit jedem Meter näher kam und für die Schwinn-Zweierwette sorgte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux