Zwei aus zwei – Naila kämpft für Pecheurs weiße Weste

Zwei aus zwei ist die top Bilanz von Neu-Trainer Maxim Pecheur seit er in Heumar am Gestüt Röttgen tätig ist. Für den zweiten Treffer seiner Karriere sorgte am Samstag in Mannheim die Röttgenerin Naila, die das abschließende Altersgewichtsrennen über 2500 Meter nach einer langen Kampfpartie gegen die Lokalmatadorin Quarantini gewann.

Dabei schenkten sich die beiden bis zum Pfosten nichts, die Köpfe gingen hin und her mit dem besseren Ende für die 1,6:1-Favoritin.

“Man muss sie immer ein bisschen bitten, aber am Ende hat es ja knapp gereicht”, so der Siegreiter über seine Partnerin. Ins Rennen gegangen war ansonsten nur noch Night Ocean, der mit dem Sieg aber letztlich nichts zu tun hatte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux