Zwei aus zwei – Dhara legt beim Handicapdebüt nach

Bei ihrem zweiten Auftritt auf der Rennbahn gelang Dhara, eine Stute aus dem Gestüt Park Wiedingen, der zweite Sieg der Karriere. Unter Sibylle Vogt sorgte die Schwester der Black Type-Pferde Dschinigs Secret, Diana Storm, Destino, Dschingis First und Deia für den dritten Erfolg ihres Trainers Peter Schiergen während der Derby-Woche.

Im Ausgleich III über weite 2850 Meter gewann Dhara am Ende sicher. „Sie hat das alles bombastisch gemacht und das beim zweiten Lebensstart. Sie ist eine richtige Kämpferin, sie kannte den Boden noch nicht und lief jetzt auch direkt über eine extrem weite Distanz“, so Sibylle Vogt über die siegreiche 2,2:1-Favoritin.

Platz zwei ging an Wildpfad (Frauke Luise-Hinck) der unter Andrasch Starke alles versuchte, jedoch nicht an die Siegerin herankam. Dritte wurde Kalea (Dr. Andreas Bolte/Bayarsaikhan Ganbat).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne