Zwei aus zwei – Delozier auf Mister Applebee

Zum zweiten Mal stieg am Sonntag in Köln Lukas Delozier in den Sattel von Mister Applebee (4,7:1) aus dem Quartier von Henk Grewe. Und wie schon im September 2021 stand am Ende ein Sieg zu Buche.

Diesmal im Ausgleich II, dem LED-Point Graeffker-Rennen, und damit im höchsten Handicap des Tages. “Heute hat alles gepasst. Sein Reiter versteht sich prima mit ihm, beiden sind zusammen noch ungeschlagen. Jetzt müssen wir mal schauen, ob wir in Deutschland noch was Passendes finden, ansonsten geht es wohl wieder nach Frankreich”, gab Siegcoach Grewe gleich nach dem Rennen schon einen kleinen Ausblick auf das was für den Sieger jetzt kommen könnte.

Prima schlug sich von der Spitze aus Sascha Smrczeks Bastiano, der dem Sieger erst spät die Bühne überlassen musste. Rang drei sicherte sich der heiße Favorit Moher, der von weiter hinten kommend aber keine Siegchance besaß.

Das hatte deutliche Auswirkungen auf die V7-Wetten. Der Potters-Schützling hatte wohl einigen Wettern als Steller gedient. Noch 1244 wetten waren nach dem Rennen noch an Bord.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne