Zwei Arqana-Zuschläge für Michael Figge

Für 9.000 Euro hat der Riemer Trainer Michael Figge am Montag bei der Arqana Vente d’Elevage die Mutterstute Melija (Lot 588) gekauft.

Die von Flintshire tragende Monsun-Tochter ist eine Verwandte des klassischen Siegers Mythico. Gezogen wurde Melija vom Gestüt Schlenderhan. Angeboten wurde sie bei Arqana vom Haras des Capucines.

Für 5.000 Euro kaufte Figge dann noch die Lot-Nummer 581, ein Hengstfohlen von Dariyan, welches von Fairway Consignment präsentiert wurde.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste