Zum ersten Mal durch das kühle Nass

Am Sonntag steht schon der zweite Renntag des Bad Harzburger Meetings an. Traditionell geht es an Sonntagen im Harz etwas gemütlicher zu und so ist es auch in diesem Jahr. Insgesamt acht Rennen stehen auf dem Programm und ohne wenn und aber ist das abschließende Seejagdrennen der Höhepunkt der Karte.

Zum ersten Mal in diesem Jahr wird es also durch den See am Weissen Stein gehen und für gleich drei Pferde ist das eine echte Premiere. Gleich drei Pferde schickt Christian von der Recke in das Rennen und dieses Trio bestehend aus Evander, Guiri und Master Debonair musste in einem Rennen noch nie durch einen See. Das wird sich am Sonntag also ändern, wenn das Trio versuchen wird, den Routinier Wutzelmann zu schlagen. Er ist mit dem kühlen Nass bestens vertraut und schickt sich an, das fünfte Rennen dieser Art in Bad Harzburg zu gewinnen.

Das erste der acht Rennen am Sonntag startet um 14:20 Uhr und somit ist man mit nur zwei Rennen in direkter Konkurrenz zum Renntag in Hoppegarten. Neben den Rennen ist der Besuch der Mannschaft von Eintracht Braunschweig ein weiteres Highlight des Tages. Die Mannschaft des Zweitligisten wird selbstverständlich auch für Autogramme zur Verfügung stehen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau