Zum Abschluss Überraschung durch Rigoletto

Im Großen und Ganzen waren es am Pfingstmontagin Hannover die gemeinten Pferde, die zum Zuge kamen. Doch zum Abschluss gab es dann doch noch einen Außenseitersieg.

Für diesen sorgte im Ausgleich IV über 2400 Meter der von Ira Ferentschak trainierte Rigoletto. Geritten von Lilli-Marie Engels siegte der Wiesenpfad-Sohn zur Quote von 19,2:1 gegen Hello Ella (Vivien Müller/Wladimir Panov), hinter dem die lange führende Miss eagle (Dr.Andreas Bolte/Sibylle Vogt) Platz drei belegte.

“Wir sind jetzt mit der Distanz nach oben gegangen, das scheint sich ausgezahlt zu haben”, hieß es aus dem Team von Ira Ferntschak nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe