Zugangs- und Zufahrtsregeln für Leipzig

Der Veranstalter in Leipzig hat für den Renntag am Sonntag, 1. Mai, Regelungen zu Zugang und Zufahrt bekanntgegeben.

„Die Zufahrt zum Gelände für am Renngeschehen beteiligte Offizielle des Renntages (z. B. Besitzer, Trainer, Jockeys, Funktionäre und weitere Aktive) erfolgt ausschließlich über die Wundtstraße 4 am Eingang zu den Stallungen. Die Zufahrt über den Rennbahnweg ist aufgrund einer Vollsperrung nicht möglich. Der Rennbahnweg dient am Renntag als Rettungsweg für Einsatzkräfte der Feuerwehr und medizinische Notdienste.

Inhaber einer gültigen Legitimationskarte von Deutscher Galopp erhalten – in Verbindung mit einem Personalausweis – an allen Renntagen in 2022 über den Haupteingang (Rennbahnweg) freien Zutritt zum Gelände. Am Renngeschehen beteiligte Pferdebesitzer, deren Legitimationskarte mit dem Kennbuchstaben B gekennzeichnet ist, erhalten sowohl für sich selbst als auch für eine weitere Begleitperson freien Zutritt.

An allen Renntagen der Saison 2022 erhalten am Renngeschehen beteiligte Pferdebesitzer sowie eine Begleitperson bei Vorzeigen ihrer Legitimationskarte mit dem Kennbuchstaben B Zugang zum Brüstungsbereich der Tribüne ohne Anspruch auf einen Sitzplatz. Berechtigte Personen nutzen bitte ausschließlich die Tribünenaufgänge A oder E. Von da gelangen Sie direkt in den reservierten und ausgeschilderten Bereich.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil