Woeste-Wochenende: 4 Starter, 4 Sieger

Ein perfektes Wochenende erlebte der Ehrenpräsident des Direktoriums Albrecht Woeste.

Mit seinem Stall Grafenberg hatte er an diesem Wochenende in Mannheim und Hannover vier Starter, alle vier kamen als Sieger vom Geläuf. Dem sportlich wertvollsten erzielte der von Sascha Smrczek trainierte Dato am Samstag in Mannheim im Ausgleich I. (zum Video) Der dreijährige Mount Nelson-Sohn ist auch eine Waffe für 2020. Ähnlich wie Sidona, die von Waldemar Hickst trainiert wird und am Sonntag ein Maidenrennen für zweijährige Stuten gewann. (zum Video)

Da auch die vierjährige Tex Hollow (Sascha Smrczek) und die dreijährige Wildbeere (Waldemar Hickst) ihre Maidenschaft in Mannheim (zum Video) respektive Hannover (zum Video) endlich ablegen konnten, stand am Ende ein perfektes Wochenende für das Düsseldorfer Urgestein des deutschen Turfs.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau