Wöhler startet auch in Krefeld perfekt – Sommersby locker voraus

Mit einigen Minuten Verzögerung wurde das erste Rennen im Krefelder Stadtwald gestartet. Grund war ein reiterlos gewordenes Pferd und eines, welches vom Start verwiesen wurde. Am Ende machte das aber dem Favoriten der Prüfung keine Probleme.

Wie auch in Hoppegarten gewann nämlich auch im Stadtwald Trainer Andreas Wöhler das erste Rennen. Im Krefelder Heimatstrom-Rennen gewann nämlich Wöhlers Sommersby ein Rennen für ältere, sieglose Pferde über 1700 Meter von der Spitze aus völlig überlegen.

Jozef Bojko übernahm auf dem 1,9:1-Favoriten in den Farben des Stalles Chronos vom Fleck weg die Spitze und war letztlich leicht und locker voraus. Zweiter wurde nach Auswertung der Zielfotografie die von Axel Kleinkorres trainierte Time To Soar. Knapp dahinter endete Romy van der Meulens Done Decision auf dem dritten Rang.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud