Auch #Winx “down under” die Nummer eins

Die Winx-Mania in Australien geht weiter. Am Samstag hat die Street Cry-Tochter zum vierten Mal in Serie die Cox Plate gewinnen können, es war ihr insgesamt 29. Treffer an der Strippe.

Das Publikum auf der Rennbahn Moonee Valley war völlig aus dem Häuschen und Jockey Hugh Bowman fehlten beinahe die Worte. „Ich bin so stolz auf dieses Pferd“, sagte er nach dem Rennen. Längst ist Winx auch den sozialen Medien ein Megastar. Der #Winx war in den australischen Twitter-Charts auch knapp drei Stunde nach der Cox Plate noch auf Nummer eins.

Australien liebt die siebenjährige Superstute aus dem Rennstall von Chris Waller, die schon beim Verlassen ihres Transporters von zahlreichen Fans und Medienvertretern erwartet wurde. Später verließ sie den Führring unter dem Apllaus der Zuschauer und kehrt unter tosendem Jubel als strahlende Siegerin zurück.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers