Winning Spirit beweist Siegermentalität

“Winning Spirit” bedeutet ins Deutsche übersetzt Siegermentalität, und davon wünscht sich die Besitzergemeinschaft Liberty Racing bei ihren Pferden an diesem Sonntag jede Menge.

Der Start in einen ereignisreichen Tag mit drei Startern gelang jedenfalls perfekt. Winning Spirit, benannt eben ja jener Siegermentalität, legte in München gleich einmal mit einem Sieg los.

Im eröffnenden Maidenrennen für zweijährige Pferde über 1400 Meter kam der Vertreter von Liberty Racing 2021 unter Rene Piechulek zu seinem ersten Sieg. Der erste Sieg als Besitzer war es auch für Michael Vesper, Präsident von Deutscher Galopp, der Anteile an dem Syndikat hält.

Der von Peter Schiergen trainierte Soldier Hollow-Sohn, ein Bruder der Winterkönigin Whispering Angel und ebenfalls ein Produkt der Zucht des Gestüts Park Wiedingen entschied das Duell gegen Bint Al Karama (Andreas Wöhler) in sicherer Manier für sich und brachte so als 1,8:1-Chance Favoritengeld nach Hause. (zum Video)

Zuletzt war er in Hamburg beim Debüt Zweiter wurde.

“Er hatte einen Lernstart in Hamburg, da haben wir gesehen, dass die Distanz über 1200 Meter zu kurz war. Deswegen sind wir auf 1400 Meter gegangen. Auf Dauer wird er auf noch weitere Distanz starten. Wir schauen jetzt mal, ob wir in Zukunftsrennen in Baden-Baden gehen werden”, so Trainer Peter Schiergen.

Jetzt hat man jedenfalls erstmal den ersten Sieg in der Tasche, die Vorzeichen für die beiden weiteren Starter von Liberty Racing, Weston und der Derby-Vierte Assistent in Clairefontaine, könnten also kaum besser sein.

Auch für den Trainer Peter Schiergen, sowie Jockey Rene Piechulek und eben auch den Züchter von A Winning Spirit, Helmut von Finck, war es ein perfekter Startschuss in den Tag, an dem Derbysieger Sammarco für die genannten Interessen im Großen Dallmayr-Preis starten wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly