White Turf-Absage: Das ist die Begründung

Zur Absage des Renntages am Sonntag in St. Moritz gab der Veranstalter folgende Pressemitteilung heraus:

“Der Rennverein St. Moritz hat sich aufgrund der aktuellen Wetterlage und dem daraus resultierenden Zustand der Rennbahn schweren Herzens dazu entschieden, alle Rennen vom kommenden Sonntag, 18. Februar, abzusagen. Diese Entscheidung wurde vom Vorstand des Rennvereins St. Moritz in enger Absprache mit der See-Infra AG sowie Partnern und Sponsoren getroffen. Das Eventgelände bleibt an beiden Tagen geöffnet, der Eintritt ist kostenlos.

Bei der heutigen Bahnbegehung mit Drohnenflug stellten die Verantwortlichen diverse Risse und feuchte Stellen fest, die über Nacht nicht gefroren sind. Gegen jede Hoffnung ist es deshalb bis zum Sonntag nicht möglich, eine renntaugliche Bahn zu garantieren. Das führt dazu, dass die Sicherheit von Pferden, Reiter:innen und Fahrer:innen nicht gewährleistet werden kann und alle Rennen am kommenden Sonntag, 18. Februar 2024, abgesagt werden müssen.

Der Family Day am Samstag findet mit reduziertem Programm statt. Auch am Sonntag ist der Public Bereich sowie der VIP Bereich geöffnet und der Rennverein St. Moritz freut sich über alle Besucher:innen, die das Ambiente auf dem See geniessen möchten. Der Eintritt auf das Gelände ist kostenlos.

Alle gekauften Eintritte und Tribünentickets werden zurückerstattet.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)